Hilf mir, es selbst zu tun!

Liebe
Wir wissen, jedes Kind ist einzigartig und hat ein Recht darauf, verstanden, akzeptiert und geliebt zu werden – so wie es ist.

Ordnung
Wir bieten unseren Kindern eine geordnete Umgebung, in der sich die Kinder zu recht finden. Eine Ordnungsstruktur, die dem Kind Hilfe, Überschaubarkeit und Sicherheit vermittelt.

Vertrauen
Kinder brauchen unser Vertrauen, um sich selbst etwas zuzutrauen. Vertrauen dem Kind gegenüber erzeugt beim Kind Mut und Glauben an sein eigenes Können. Vertrauen heißt aber auch Geborgensein in sicheren Strukturen.

Individualität
Jedes Kind ist Einzigartig. Es besitzt seine eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten, Talente und Neigungen. Unsere Aufgabe als Erzieherin ist es, das Potenzial des Kindes zu erkennen, um seine Stärken weiter auszubauen. Wir vergleichen kein Kind mit dem anderen und nehmen Rücksicht auf sein Eigentempo. Schwächen der einzelnen Kinder werden erkannt und durch vielfältige Maßnahmen gemildert oder behoben.

Konzentration
Die ganze Aufmerksamkeit des Kindes auf eine Sache oder Arbeit. Wir geben den Kindern die Gelegenheit durch eine vorbereitete Umgebung ihre Tätigkeiten selbst zu wählen. Wir lernen durch Beobachtung die individuellen Bedürfnisse eines jeden Kindes kennen und schaffen somit sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten, die die Konzentration fördern.

Selbstständigkeit
Jedes Kind besitzt ein natürliches Streben nach Selbstständigkeit und Unabhängigkeit dem Erwachsenen gegenüber. Selbstständigkeit heißt für uns: Aufbau der kindlichen Intelligenz, des Willens, des Charakters und der Unabhängigkeit. Wir fördern die Selbstständigkeit des Kindes durch aktives Auseinandersetzen mit der Umwelt. Von der Hand in den Verstand.

Gemeinschaftsfähigkeit
Ergibt sich aus dem Zusammenleben der Kinder in der Gruppe.

  • Abwarten können
  • Absprechen
  • sich zurücknehmen können
  • gegenseitiges Helfen
  • sich miteinander freuen
  • gegenseitiges Trösten

Ziel: Eine selbstbewusste, allseitig gebildete, integrative Persönlichkeit.

Verantwortungsfähigkeit
Wir haben Zutrauen und Vertrauen in die Selbstentfaltungskräfte des Kindes. Erwachsene greifen zu schnell in Tätigkeiten des Kindes ein und verhindern damit, dass das Kind eigene Erfahrungen macht. Kinder suchen nach Verantwortung und sind bereit, diese zu übernehmen.

Selbstsicherheit
Wir fördern den Selbsterkenntnisprozess des Kindes. Jedes Kind soll wissen:
Das bin ich. Das kann ich. Das will ich.
Wir lernen durch gezielte Beobachtung die Talente und Neigungen eines jeden Kindes kennen und stehen ihnen zur Seite, diese zu stärken.
Dieses fördert die Selbstsicherheit und das Selbstwertgefühl.