Die Blütenköpfe sollten an einem trockenen Tag gesammelt werden!

  • Löwenzahnhonig

Dazu braucht man: 300g Löwenzahn, 2 kg Zucker, 2 Zitronen, 1 l Wasser

  • Löwenzahnsalbe

Dazu braucht man: 100 g Öl (Blüten in Öl einlegen), 6 g Bienenwachs, 20 g Lanolin, 1 Schraubglas

  • knackiger Löwenzahnsalat

Dazu braucht man: Löwenzahnblätter, Kürbis- und Sonnenblumenkerne, Kräuteressig, Pflanzenöl, Honig, Salz, Pfeffer

  • Löwenzahntee

Dazu braucht man: 1 frisches Löwenzahnblatt, heißes Wasser

  • Löwenzahnsirup

Dazu braucht man: 250 g Löwenzahnblüten, 1 Bio-Orange, 1 Zitrone, 1 l Wasser, 375 g Rohrzucker

  • Löwenzahn Lotion

Dazu braucht man: 30 g Löwenzahn-Öl, 30 g Sheabutter, 27 – 33 g Bienenwachs

  • Löwenzahn Pesto

Dazu braucht man: 2-3 Knoblauchzehen, 1 Bund Löwenzahn, 100 g Pinienkerne, 120 ml Olivenöl, 1 Prise Salz

  • Löwenzahn Gelee

Dazu braucht man: 200 Löwenzahnblüten, 1 l Wasser, 1 Zitrone, 1 kg Gelierzucker

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Was könnte man mit Löwenzahn alles machen? (30.04.2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.