„Paul“ war heute da. Er ist ein Zimmermann auf der Walz und ist für ein paar Wochen bei Familie Zang untergekommen.

In voller Montur, beschrieb er uns die Zimmermannskluft. Er erklärte, weshalb Zimmermänner zwei Reisverschlüsse an der Hose haben und wieso diese immer so einen weiten „Schlag“ hat. Er zeigte uns seinen Zimmermannssteck, der durch Kletterpflanzen so toll gedreht gewachsen ist und las uns den Spruch darauf vor.

Natürlich erzählte er uns vor allem davon, was er so als Zimmermann für Arbeiten erledigt bzw. schon gearbeitet hat. Wo er schon überall war bzw. wo er noch hin möchte. An der Weltkarte im Kosmosraum fanden sich dazu alle Kinder ein und lauschten ganz gespannt  den Erfahrungen von Australien bis Neuseeland.

Seit über 3 Jahren ist er nun schon von seinen Eltern weg und geht auch erst nächstes Jahr wieder nach Hause! Da staunten die Kinder. Ein tolles altes Handwerk, das noch immer begeistert.

Vielen Dank Paul                                                                                                                           

Ein besonderer Gast bei den Waisaspatzen! (06.08.2019)
Markiert in:
Average:(average: 5 out of 5. Total: 1)

Ein Gedanke zu „Ein besonderer Gast bei den Waisaspatzen! (06.08.2019)

  • August 12, 2019 um 4:46 pm
    Permalink
    (5/5)

    Hallo liebes „Waisaspatzen Team“
    Ihr seit die Besten , es ist immer wieder erstaunlich, wie Ihr alle Möglichkeiten nutzt, den Kindern Kultur, Tradition und Werte an aktuellen Beispielen nahe zu bringen.
    Vielen Dank, für den aufschlussreichen Artikel über Paul, dem Zimmermann auf der Walz.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bewerten Sie uns jetzt!*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.